Verstellbarkeit

 

Verstellbarkeit

Unsere Flex - Sattelmodelle sind mit einem vor Ort auswechselbaren Kopfeisen, einem Eftereisen und einem Klettband am Baum für einen Klettkeil ausgestattet.
Wenn gewünscht, kann der Kunde ein Klett-Keilkissen für seinen individuellen Sattel dazu bestellen, sodass der Schwerpunkt des Sattels jederzeit auch über das Kissen und nicht nur über die Kammerweite flexibel eingestellt werden kann.
Dies bringt enorme Vorteile in der Flexibilität. Ein geschulter VP kann so vor Ort recht einfach und schnell die Passform des Sattels an eine veränderte Situation anpassen. Und dies zu günstigen Preisen für den Kunden und mit einer weiter sofortigen Verfügbarkeit des Sattels.
Wir haben also die Möglichkeit die enormen Vorteile unserer La Selle Sättel auch dann super schnell und i.d.R. vor Ort beim Kunden zu erhalten, indem wir das Kopfeisen anpassen, was der häufigste Punkt ist, ggf. das Eftereisen von flach auf hoch ändern oder umgekehrt ändern – dies ist eher selten erforderlich – und mit einem Klettkeil den Schwerpunkt des Sattels wieder perfekt einrichten.
Somit stellt die Verstellbarkeit vor Ort einen für die Kunden enormen Vorteil dar, was unsere La Selle Sättel zu einem einmaligen Produkt macht.

 

Alles neu macht … La Selle!

Das flexible Keilkissen

Die seit Kurzem bei fast allen La Selle Sätteln mögliche Verstellbarkeit des Kopfeisens erhöht die Flexibilität zur schnellen Anpassung der Passform bei einem sich verändernden Pferd und macht die La Selle Sättel noch attraktiver.

Um den Schwerpunkt des Sattels neu einzustellen ist es allerdings wichtig, nicht nur das Kopfeisen anzupassen, und somit der optimalen Winkelung zur Schulter des Pferdes gerecht zu werden, sondern es ist oft erforderlich im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung auch das Kissen hinten zu verändern.

Pferd

La Selle hat die Möglichkeit entwickelt, dieses oft notwendige Keilkissen am Sattelbaum per Klett flexibel und sicher anzubringen, so bleibt die optimale breite Kissenauflage erhalten. Oft werden die Sattelkissen bei anderen Sätteln zu stark aufgepolstert, was auch baulich seine Grenzen hat und die Gefahr birgt, dass die Kissen so zu hart und rund werden. Die Pferde bekommen in diesem Fällen oft punktuelle Druckstellen in der Muskulatur.

Da unsere Keilkissen in verschiedenen Stärken vorhanden sind, können unsere La Selle Sättel noch flexibler und individueller sehr Form und Maß genau angepasst werden. Dies unterscheidet sie von zahlreichen anderen herkömmlichen Sätteln.

 

tauschbare Eftereisen

Rücken

Unsere La Selle Sättel haben nicht nur ein auswechselbares Kopfeisen, sondern auch ein tauschbares Eftereisen.

Diese gibt es in drei Höhen:

                     F = flach – für stark überbaute Pferde

und              M = mittel – je nach Schwerpunkt

und              H = Hoch – für normale Pferderücken

Dieses Eftereisen befindet sich hinten unter der rückseitigen Galerie.

Es kann beim Abbauen und Neuanbringen der Kissen schnell gewechselt werden.